Qualität, made in Germany! Seit 1948

Multi-Halskalibriermatrizen

Multi-Halskalibriermatrize

Die Multi-Halskalibriermatrize kalibriert die abgeschossene Patronenhülse am Hülsenhals. Die Multi-Halskalibriermatrize besteht aus dem Matrizenkörper, dem gehärteten Halskalibrierring, zwei Distanzbuchsen, der Spindel mit dem Innenaufweiter, Mutter und Kontermutter und dem Ausstoßerstift mit Überwurfmutter. Das Außenkalibrieren erfolgt beim Hineindrücken der Patronenhülse in die Matrize.

Das Kalibrieren des Hülsenhalses von innen erfolgt beim Herausfahren aus der Matrize. Damit wird ein fester Geschoßsitz erreicht. Für kurze Patronenhülsen wird der Halskalibrierring in der untersten Stellung eingebaut. Bei längeren Hülsen können, je nach Wunsch, eine oder beide Distanzbuchsen nach unten getauscht werden. Ist der Halskalibrierring in der untersten Stellung eingebaut, muss der Innenaufweiter ebenfalls nach unten geschraubt werden. Der Hülsenhalter muss nicht an der Matrize anstehen!

Die Patronenhülse wird in den Hülsenhalter eingesetzt und mit dem Pressenstempel in die oberste Stellung gebracht. Durch Tieferschrauben der Matrize und Nachdrücken der Hülse wird der Hülsenhals auf die gewünschte Länge kalibriert. Zu weites Einschrauben der Matrize kann die Hülse stauchen. Die richtige Stellung der Matrize wird in der Presse eingestellt und mit der Kontermutter fixiert.